Freitag, 30. Dezember 2016

Hörbuchrezension zu Selection – Die Krone (Band 5) von Kiera Cass




















Hörbuch
gelesen von Julia Meier
Erscheinung: 26. August 2016
Verlag: Jumbo
ISBN: 978-3833736216
empfohlener Verkaufspreis: 17,99 Euro [D]
Hier könnt Ihr das Hörbuch bestellen

Bewertung:
3 von 5 Tintenkleckse







Noch 19 Kandidaten werben in dem großen Casting um das Herz der schönen Eadlyn. Zwar hat sich die Thronfolgerin Illeás zu Beginn des Wettbewerbs geschworen, sich auf
keinen Fall in einen der Bewerber zu verlieben, doch der ein oder andere hat ihre Gefühle bereits gehörig durcheinandergewirbelt. Als America, Eadlyns Mutter, bewusstlos zusammenbricht, ändert sich das Leben der Kronprinzessin auf einen Schlag. Eadlyn muss schneller Verantwortung übernehmen, als ihr lieb ist. Gerade jetzt wird das Volk immer unruhiger und die Entscheidung, welcher junge Mann zukünftig an ihrer Seite stehen soll, rückt immer näher. Wer steht in dieser schwierigen Zeit an ihrer Seite? Wem kann sie trauen? Und für wen wird am Ende der »Selection« Eadlyns Herz schlagen?







Eines vorweg: die Selection Bände 1-3 haben mir richtig gut gefallen. Kiera Cass hatte es nicht nur geschafft die Protagonisten mit Leben zu füllen, sondern auch die Nebencharaktere. Ich habe nicht nur mit America mitgelitten, sondern auch mit anderen Teilnehmern des Castings. Das hat die Buchreihe zu etwas besonderem gemacht.

Leider hat mich Band 4 schon nicht überzeugt – Eadlyn hat auf mich ziemlich gefühlskalt und arrogant gewirkt. Zudem wurden die Castingteilnehmer sehr oberflächlich vorgestellt, so dass ich auch hier keine Favoriten hatte.

Band 5 ist für mich gleichbleibend mit Band 4. Leider konnte ich hier keine Steigerung feststellen. Schön zu sehen war, dass Eadlyn etwas menschlicher wurde. Aber leider konnte ich ihre Gefühle und Entscheidungen nicht nachvollziehen. Gerne hätte ich mitgefiebert, aber da die Castingteilnehmer mehr am Rande erwähnt wurden, konnte ich nicht einmal sagen, welcher der Teilnehmer wirklich Gefühle für Eadlyn hatte. Mir haben die liebevollen Einblicke in das Leben der Castingteilnehmer gefehlt. Man hat kaum eine Interaktion zwischen ihnen mitbekommen.

Auch wirken Eadlyns Entscheidungen in Bezug auf die Teilnehmer etwas überstürzt. Wie im Klappentext schon verraten wird muss Eadlyn schneller Verantwortung übernehmen, aber trotzdem hätte sie sich ein paar Tage mehr Zeit nehmen können, um eine Entscheidung zu treffen. Schließlich sollte sie den Mann für den Rest ihres Lebens an ihrer Seite haben.
Julia Meier hat dem Hörbuch eine perfekte Stimme verliehen. Die Lesegeschwindigkeit war genau richtig und ihre Stimme ist sehr angenehm.









Leider konnte mich die Geschichte um Eadlyn nicht berühren, da die Protagonisten alle zu oberflächlich geblieben sind. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin einfach nur noch schnell fertig werden wollte. Nachdem ich von Band 1 -3  so sehr begeistert war, bin ich froh, dass die Geschichte hier nun zu Ende ist.

Vielen Dank an BloggDeinBuch für das Rezensionsexemplar.
 

 

1 Kommentar:

  1. Hallihallo :)

    Bei mir steht die Reihe leider noch immer auf der Wunschliste, aber derzeit schrecken mich Buchreihen mit vielen Bänden auch irgendwie ab. Besonders wenn ich Rezensionen lese und sehe, dass die Geschichte immer schwächer wird. Schade, dass dich der Abschluss nicht mehr vollkommen überzeugen konnte. Als Trostpflaster hast du mit deiner schönen Hörbuchrezension jedoch eine neue Leserin gewonnen ♥

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen