Donnerstag, 4. Februar 2016

Kurzmeinung zum Hörbuch "Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!" von Dora Heldt




















Bewertung:
3 von 5 Tintenkleckse

Alle Infos zum Hörbuch findet Ihr hier.









"Ich bin genauso gut situiert wie du!" Dass ausgerechnet Walter zu dem kleinen Kreis wohlhabender Senioren gehören soll, die eine exklusive Reise an die Schlei gewinnen können, wurmt Papa Heinz gewaltig. Doch als sein Schwager mit einer kleinen Trickserei auch ihm die Mitfahrt ermöglicht, ist er wieder versöhnt. Mit schickem Anzug und großen Erwartungen machen sich die beiden auf den Weg. Zu ihrer Enttäuschung wirken die meisten Mitreisenden längst nicht so vermögend. Wirklich elegant ist eigentlich nur Finchen, die von ihrer Großnichte, der Radiojournalistin Johanna, begleitet wird. Als sie statt eines Drei-Gänge-Menüs nur Würstchen auf Papptellern erhalten und Walter sein Bier auch noch selbst bezahlen muss, geht ihnen auf, dass sie "exklusiv" mit "all inclusive" verwechselt haben.










Nachdem ich von "Wind aus West mit starken Böen", das ebenfalls von der Autorin Dora Heldt gesprochen wurde, musste ich mir ein weiteres Hörbuch von ihr kaufen. 

Dora Heldt spricht wirklich toll, weswegen jedes Hörbuch allein deswegen schon ein Genuss ist. 

Allerdings war dieses Mal die Handlung sehr vorhersehbar. Eine Seniorenfahrt, auf die nur "gut situierte" Senioren eingeladen werden - diese Sache muss ja einen Haken haben. 

Die beiden Rentner Walter und Heinz konnten mich mit ihren Wortgefechten immer wieder zum Schmunzeln bringen. Finchen und ihre Großnichte Johanna dagegen haben etwas Ernsthaftigkeit in die Geschichte gebracht. 

Die Protagonisten waren bunt gewählt, unterhaltsam und die Hörstunden sind wie im Flug vergangen. 

Insgesamt eine nette Geschichte, die man sich auch nebenbei, beispielsweise beim Autofahren, anhören kann. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen