Freitag, 10. Oktober 2014

Buchrezension zu "Soul Beach – Schwarzer Sand" von Kate Harrison

Soul Beach - Schwarzer Sand

Jugendbuch
Mystery-Thriller

Gebundene Ausgabe: 376 Seiten
Erscheinung: 10.03.2014
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3-7855-7387-7
empfohlener Verkaufspreis: 18,95 Euro [D]
Leseprobe

Bewertung:
5 von 5 Tintenkleckse


Klappentext

Meine Schwester ist tot. Doch sie lebt weiter am Soul Beach. Um sie von dort zu befreien, muss ich ihren Mörder finden. Aber je näher ich ihm komme, desto näher kommt er mir.

Triti konnte das virtuelle Strandparadies von Soul Beach mit Alice Hilfe verlassen, aber Alice Schwester Megan sitzt noch immer hier fest. Und dann schlägt ihr Mörder erneut zu: Ein weiterer Gast erscheint am Strand. Und Alice kennt ihn nur allzu gut. Als eine Reise nach Spanien die Rettung für einen weiteren ihrer Freunde am Soul Beach bedeuten könnte, setzt Alice sich ins Flugzeug. Doch der Mörder reist mit...


Meine Meinung
„Schwarzer Sand“ ist der zweite Band der Soul Beach-Trilogie. Der Titel des ersten Bandes lautet „Frostiges Paradies“. Meine Rezension zu Band 1 findet Ihr hier.

Da es sich um einen zweiten Band handelt kann es hier zu Spoilern von Band 1 kommen. Bitte berücksichtigen, falls Ihr den ersten Band noch nicht gelesen habt.

Nachdem der erste Band der Reihe sich vor allem in der interaktiven Welt von Soul Beach abspielt, ist Band 2 mehr in der Realität verankert. Alice ist zwar nun mit Danny zusammen, aber eine Beziehung zwischen einem Bewohner von Soul Beach und jemandem, der noch am Leben ist, ist doch eher schwer. Alice versucht, ihn möglichst oft zu besuchen, aber ihre Eltern finden, dass Alice sich nun nach der langen Trauerzeit nicht mehr zu Hause verstecken soll, sondern wieder am Leben teilnehmen muss.

Deswegen wird ihr Laptop aus dem Zimmer geräumt und sie darf nur noch unter Aufsicht ins Internet.

In diesem Band geht es endlich um den Mörder von ihrer Schwester. Alice hat einige Kontakte, über die man immer wieder spannende Details erfährt. Und so habe ich als Leser schon fast jeden unter Verdacht gehabt. Doch genauso schnell habe ich diese ganzen Theorien wieder verworfen.

Das Buch hat ein schnelles Tempo angenommen und ich war selbst überrascht, wie toll dieser Teil der Soul-Beach Reihe ist. Während in anderen Buchreihen der zweite Band oftmals als Lückenfüller gilt, ist es hier eine unglaubliche Steigerung zum ersten Band.

Ich habe mitgefiebert, gerätselt und kann es nun gar nicht erwarten zu lesen, wie es weitergeht. Zum Glück erscheint der dritte Band schon am 14.10.2014.



Fazit

Ein wahrer Page-Turner und um einiges spannender als der erste Band.

Fesselnd, mitreißend und eine extreme Steigerung zu Band 1. Ich bin begeistert und kann Euch das Buch zu 100% empfehlen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen