Montag, 26. August 2013

Buchrezension zu Oliver – Peace of mind von Nicole Schröter

Oliver - Peace of mindAuf einen Blick

Romantik: ein wenig
Dystopie: nein
Spannung: ein wenig
Abenteuer: ein wenig
Komödie: nein
Familie: ja

Bewertung:
4 von 5 Tintenkleckse

Viele von uns fragen sich, wie es der ersten Liebe heute ergeht.

Auch die Autorin Nora Schröter begab sich auf den Weg, um ihre Jugendliebe Oliver zu finden. Sie findet kein Profil auf facebook und nach einigen Recherchen erhält Nora bald darauf die traurige Nachricht, dass Oliver nicht mehr am Leben ist.

Das Buch erzählt die Geschichte ihrer ersten Liebe und wir erhalten Einblick in Olivers Leben.

Lesegrund:
Das Buch klingt nach einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte, über die ich gerne mehr wissen wollte.

Cover:
Auf den ersten Blick ist das Cover sehr düster, traurig. Nachdem ich nun das Buch gelesen habe finde ich das Cover sehr passend, denn es spiegelt die Verzweiflung wieder, die in Olivers Leben oftmals präsent ist.

Fazit:
Das Buch ist sicherlich keine literarische Meisterleistung – aber es hat mich emotional sehr berührt. Ich hatte durchweg beim Lesen das Gefühl, dass mir eine Freundin ihre Geschichte erzählt, weswegen ich mich der Autorin und Oliver noch näher gefühlt habe.

Anfangs erzählt Nicole von ihrer Suche nach Oliver – ihrer ersten Liebe. Diese ist immer etwas Besonderes und natürlich möchte man wissen, wie es dieser Person heute ergeht.

Nicole und Oliver mussten bereits in der Jugend mit einigen Dingen kämpfen, was die beiden noch mehr zusammengeschweißt hat.

Leider erfährt Nicole, dass Oliver nicht mehr lebt. Doch Nicole darf noch einiges über Olivers Leben erfahren, bis hin zu seinem Tod. Dabei ist seine Mutter Betty eine wichtige Person, die sich Nicole öffnet und so können Nicole und Betty den Tod von Oliver besser verarbeiten.

Insgesamt ein sehr emotionales Buch, das sich vor allem mit eine Liebe beschäftigt, von der man sein Leben lang ein Stück in seinem Herzen tragen wird.

Oliver – Peace of mind von Nicole Schröter
Taschenbuch: 208 Seiten
Erscheinung: 10. Februar 2013
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 978-3442478194
empfohlener Verkaufspreis: 8,90€ [D]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen