Dienstag, 30. Juli 2013

Anmeldung zum Gewinnspiel im Monat August

Im August wird es nun eine kleine Besonderheit bei meinem 12 Monate / 12 Gewinner -Gewinnspiel.

Leider hatte die IT von blog.de in den vergangenen Wochen immer wieder Änderungen und Fehlerbehebungen vorgenommen, so dass ich keine Blogeinträge veröffentlichen konnte.

Damit der Gewinner des Juli-Gewinnspiels auch eine Auswahlmöglichkeit hat, werde ich im Juli keinen Gewinner ziehen, sondern erst Ende August zwei Gewinner auslosen.

Alle Teilnehmer, die sich für den Juli angemeldet haben, werden deswegen automatisch für Juli und August zwei Lose erhalten.

Natürlich dürfen sich weitere Teilnehmer für das August Gewinnspiel gerne unter diesem Beitrag anmelden.

Hier geht es zu den Gewinnspielregeln.

Viel Glück!

Montag, 8. Juli 2013

Gewinnspiel – Meine Aktion für Alisik

Alisik Alisik und RubenRubenAlisik Alisik und Ruben

Heute darf ich Euch einen neuen Comic vorstellen, der wirklich besonders ist. Und noch dazu könnt Ihr eines von drei tollen Fanpaketen gewinnen!


Alisik Cover


Klappentext:

Alisik ist ein Mädchen, das nach ihrem Tod zwischen dieser Welt und dem Jenseits strandet, ohne Erinnerung an ihr Leben. Schnell wird ihr klar, dass sie nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, und sie versucht, mehr über ihr Schicksal in Erfahrung zu bringen. Dabei hilft ihr der blinde Ruben, der sie als einziger wahrnehmen und mit ihr sprechen kann. Sie wäre gerne mehr für ihn als eine gute Freundin, aber eine Tote und ein Blinder – wie soll das gehen? Der erste Band einer bittersüßen Liebesgeschichte zwischen Leben und Tod.

Meine Rezension zu Alisik findet Ihr in Kürze hier.

Alisik hat mir wirklich sehr gut gefallen. Eigentlich bin ich kein Fan von Comics, da man oftmals viele Bände sammeln muss und kein Ende in Sicht ist. Bei Alisik ist das anders - die Geschichte ist nach vier Bänden beendet. Die Bilder sind atemberaubend und die Handlung vom blinden Jungen Ruben und der toten Alisik spannend geschrieben. Ich kann es kaum erwarten, Band 2 in den Händen zu halten.

Zum Start von Alisik darf ich im Rahmen der bittersweet -Aktion "Deine Aktion für Alisik" 3 Alisik Fanpakete verlosen, bestehend aus einem tollen Beutel, einem Poster, Magneten und natürlich auch dem Alisik Comic. Der Comic wurde von den beiden Machern signiert.

alisik Fanpaket


Wie Ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt? Ganz einfach.

1. Beantwortet die 5 folgenden Fragen zum Comic und schickt die Lösungen per E-Mail an stoll.dagmar@web.de

Alle Lösungen findet Ihr auf der >> Website zu Alisik .


*Wie viele Personen sitzen auf der Schaukel im Buchtrailer?
*Schaut Euch das Buchcover an - wer/was sitzt auf Alisiks Grabstein?
*Werft einen Blick auf die Innenseiten - warum ist Ruben blind?
*Wie heißen die beiden Macher von Alisik?
*Welche Figur war in seinem früheren Leben ein Pfarrer?

2. Kommentiert diesen Beitrag, denn natürlich interessiert mich, wie Euer erster Eindruck zu Alisik ist. Oder habt Ihr bereits von Alisik gehört?

Teilnehmen könnt Ihr ab heute, Montag, den 08.07.2013 bis einschließlich Sonntag, 14.07.2013.

Die Gewinner werden in diesem Post als Kommentar bekannt gegeben und erhalten natürlich auch eine E-Mail von mir.


Logo Alisik


Sonntag, 7. Juli 2013

Buchrezension zu Tränenperle von Christina Kunellis

TränenperleAuf einen Blick

Jugendbuch
Christlicher Roman

Romantik: ein wenig
Dystopie: nein
Spannung: ja
Abenteuer: ja
Komödie: ein wenig
Familie: ja

Bewertung:
5 von 5 Tintenkleckse

Wie durch ein Weihnachtswunder hat Merle die Chance, ihrem Leben zu entkommen. Merles Mutter ist alleinerziehend und Merle musste bereits als kleines Kind spüren, dass sie nicht gewollt war. Ihre Mutter sieht sie als Last und kann Merle nicht lieben.

Deswegen ist Merle umso glücklicher, dass sie ein Praktikum auf einem Bauernhof, weit weg von ihrem alten Leben, machen darf. Die Familie dort nimmt sie liebevoll auf und Simi, der Nachbarsjunge, versucht alles, um Merle nahe zu sein.

Anfangs ist Merle glücklich, doch sie kann nicht aus ihrer Haut. Immer wieder wird sie von ihrem alten Leben eingeholt, sie leidet unter der Vorstellung, dass sie nichts wert ist und sie deswegen auch niemand lieben kann. Sie verletzt sich selbst und sinkt immer tiefer in ihre Depression.

Lesegrund:
Tränenperle wurde mir empfohlen und als ich die vielen sehr guten Rezensionen gelesen hatte, musste ich es auch lesen.

Cover:
Das Cover hatte mir anfangs gar nicht gefallen, vor allem die Schriftart, in der Tränenperle geschrieben ist. Es hat mich an ein typisches "Mädchen verliebt sich" - Buch erinnert. Mittlerweile mag ich das Cover ganz gerne, vielleicht auch, weil der Roman so bewegend ist. Auf jeden Fall bekommt er ein festes Zuhause in meinem Bücherregal.

Fazit:
Ein Roman, der unter die Haut geht.

Tränenperle ist kein typischer Jugendroman, das war mir bereits nach dem Lesen des Klappentextes klar. Aber dass dieses Buch mich so gefangen nimmt, hätte ich niemals gedacht.

Merle wächst als ungeliebtes Kind auf, schon früh muss sie Verantwortung übernehmen.
Natürlich ist Merle ein normaler Teenager, der sich nach Geborgenheit sehnt, gerne ein schönes Weihnachtsfest verbringen würde. Vor ihrer Mutter gibt sie das jedoch nicht zu.

Merles Mutter ist egoistisch, an Weihnachten gibt es ein gemeinsames Essen, das sie noch schnell beim Chinesen geholt hat. Dann geht sie über die Feiertage zu ihrem Freund und lässt Merle allein. Das ist eine von vielen Begebenheiten, die einen nachdenklich machen. Das Leben der Beiden erinnert an eine Wohngemeinschaft und nicht an eine Mutter-Kind Beziehung.

Immer wieder hat man in diesem Buch emotionale Momente, die man verarbeiten muss. Es ist keine leichte Lektüre, aber auf jeden Fall lesenswert.

Sehr schön empfand ich, dass die Handlung und die Charaktere alle so real dargestellt sind, dass man das Gefühl hat, einen biografischen Roman zu lesen. Diese Geschichte hätte sich sicherlich genau so passieren können.

Tränenperle von Christine Kunellis
Taschenbuch: 360 Seiten
Erscheinung: September 2012
Verlag: Gerth Medien
ISBN: 978-3865917386
empfohlener Verkaufspreis: 13,99€ [D]
Leseprobe


Montag, 1. Juli 2013

Anmeldung zum Gewinnspiel im Monat Juli

Es ist wieder soweit - das 12 Monate / 12 Gewinner -Gewinnspiel startet in die nächste Runde.

Ich hoffe es gibt noch ein paar Blogleser, die nicht im Sommerurlaub sind und mitmachen

Hier geht es zu den Gewinnspielregeln.

Jeder, der diesen Beitrag kommentiert, nimmt an der Verlosung teil.

Viel Glück!