Montag, 6. Mai 2013

Buchrezension zu Zwischen Dir und mir von Lino Munaretto

Zwischen Dir und MirAuf einen Blick

Jugendbuch

Romantik: ein wenig
Dystopie: nein
Spannung: nein
Abenteuer: nein
Komödie: ein wenig
Familie: ein wenig
Liebe: ja

Bewertung:
4 von 5 Tintenkleckse

Die 15-jährige Lisa und der 17-jährige Alex haben auf den ersten Blick so gar nichts gemeinsam. Sie ist hübsch, beliebt und kommt aus einem guten Hause. Ihr Freund ist für ihre Eltern der perfekte Schwiegersohn, da er aus den gleichen gesellschaftlichen Kreisen stammt.

Alex ist genau das Gegenteil: seine Familie ist keine Vorzeige-Familie. Sein Vater ist verschwunden, sein Bruder ist mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

Nie würde Alex auf die Idee kommen, dass sich die hübsche Lisa für ihn interessieren könnte. Doch als Lisa sich von ihrem Freund trennt und ihre beste Freundin sich gegen sie wendet lernt sie Alex besser kennen. Die beiden verlieben sich und es kommen einige Schwierigkeiten auf sie zu.

Lesegrund:
Die Geschichte hat mich angesprochen, „Romeo und Julia im hier und jetzt“, das wollte ich nicht verpassen. Außerdem fand ich es toll, dass das Buch von einem Autor geschrieben ist, der nahe am Alter der Protagonisten ist. Schon hier habe ich mir gedacht, dass das Buch sicherlich sehr authentisch ist.

Cover:
Ich finde das Cover sehr gut gewählt und passend zur Handlung.

Fazit:
Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen. Man hat von Anfang an das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Zudem kann man sich gut vorstellen, dass die Szenen sich in jeder Schule so zutragen könnten.

Obwohl das Buch nicht in der Ich-Perspektive geschrieben ist werden die Gedanken und Gefühle der beiden Protagonisten sehr gut vermittelt.

„Zwischen Dir und mir“ ist wirklich genau so, wie ich es erwartet hatte.

Lisa ist ein Mädchen, das in einem behüteten Umfeld aufgewachsen ist. Es gibt keine Geldprobleme, sie lebt in einem tollen Zuhause. Ich hatte oft das Gefühl, dass sie ausbrechen möchte. Die Eltern drängen sie in die Beziehung mit Dennis und kümmern sich nicht darum, wie es ihrer Tochter wirklich geht.

Alex hat es wirklich nicht einfach mit seiner Familie, deswegen hält er sich oftmals von Lisa fern. Er möchte, dass sie ein besseres Leben hat. Ein Leben, das er ihr nicht bieten kann.

Ein lesenswerter Debütroman, authentisch und nahe an der Realität.


Zwischen Dir und mir von Lino Munaretto
Taschenbuch: 288 Seiten
Erscheinung: 18. März 2013
Verlag: cbt
ISBN: 978-3570308318
empfohlener Verkaufspreis: 8,99€ [D]
Leseprobe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen