Dienstag, 21. Mai 2013

Buchrezension zu Himbeersommer von Anja Saskia Beyer

HimbeersommerAuf einen Blick

Roman
Chick-lit

Romantik: ein wenig
Dystopie: nein
Spannung: nein
Abenteuer: nein
Komödie: ja
Frauen: ja
Familie: ein wenig

Bewertung:
4 von 5 Tintenkleckse


Die chaotische Architektin Nora wünscht sich sehnlichst ein Kind, was die Beziehung zu ihrem langjährigen Freund Tobias immer mehr zum Kriseln bringt. Um ihre Beziehung zu retten hat Nora eine sehr außergewöhnliche Idee. Ihre beste Freundin Jackie kann nur noch mit dem Kopf schütteln, aber Nora lässt sich nicht von ihrer Idee abbringen. Richtig kompliziert wird es, als Daniel auftaucht – er ist zwölf Jahre jünger und Nora fühlt sich geschmeichelt, als Daniel beginnt sie zu umwerben.

Letztendlich muss Nora sich für einen der beiden Männer entscheiden.


Lesegrund:

Himbeersommer – allein der Name klingt schon so verführerisch und da der Klappentext eine amüsante Handlung verspricht wollte ich das Buch unbedingt lesen.

Cover:
Das Cover gefällt mir nicht so gut. Ich vermisse hier ein paar Himbeeren, denn die kommen immer wieder im Buch vor.

Fazit:
Eine perfekte Urlaubslektüre, die durch einen spritzig-sarkastischen Schreibstil überzeugt.

Seit langer Zeit habe ich mal wieder ein Chick-lit Buch gelesen und war begeistert. Das Buch lässt sich spritzig und flüssig lesen, außerdem mag ich den sarkastischen Unterton sehr gerne, ein toller Schreibstil. Das Buch dreht sich um Nora, die unbedingt ein Kind möchte. Als sie erfährt, dass ihr Freund Tobias etwas vor ihr geheim gehalten hat, wird die Beziehung auf die Probe gestellt.

Dann taucht Daniel auf – jünger als Tobias, er umschmeichelt Nora und sie verliebt sich ein bisschen in ihn. Auf den ersten Blick ist er einfach perfekt. Doch nach den gemeinsamen Jahren mit Tobias kann Nora sich nicht für einen der beiden Männer entscheiden.

Es ist ein ernstes Thema, das aber durch viel Humor gut verpackt wird.

Insgesamt ein wirklich toller Roman, an dem ich kaum etwas zu bemängeln habe. Ab und an hätte ich mir gewünscht, dass Situationen etwas ausführlicher beschrieben werden.

Trotzdem eine klare Kaufempfehlung, denn es ist ein schöner und witziger Roman über Freundschaft und Liebe.


Himbeersommer von Anja Saskia Beyer
Taschenbuch: 288 Seiten
Erscheinung: 27. Februar 2013
Verlag: DOYÉ
ISBN: 978-3981584325
empfohlener Verkaufspreis: 9,95€ [D]
Leseprobe


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen