Dienstag, 5. Februar 2013

Darf ich vorstellen: bloomoon – das neue Imprint bei arsEdition

BloggDeinBuch ist für seine tollen Aktionen sicherlich schon jedem Blogger bekannt. Aber auch Nicht-Blogger sollten nun diesen Eintrag sorgfältig durchlesen.

Ich möchte Euch heute bloomoon - das neue Imprint bei arsEdition vorstellen. Diese Bücher sind wirklich genau mein Geschmack. Ein Klick auf die Website und Eure Wunschliste wird sicherlich viele Neuzugänge bekommen.

Dance of ShadowsAllein schon die Cover sind ein Hingucker.

Ich denke da spontan zum Beispiel an Dance of Shadows von Yelena Black. Dance of Shadows ist ein Mystery-Thriller aus der Welt des Balletts. Die Handlung ist angesiedelt an einer New Yorker Ballettschule.

Neben meinen Lieblingsgenres Fantasy, Mysterie und mittlerweile auch Thriller, gibt es auch interessante historische Romane.

In königlichem AuftragIch lese sehr selten Historisches, aber Im Königlichen Auftrag von Mary Hooper klingt sehr verlockend.

Die junge Protagonistin arbeitet als ein einfaches Kindermädchen beim königlichen Magier, aber eigentlich ist sie eine Spionin im Dienste Elisabeths I.

Ein weiteres Buch muss ich Euch auch noch unbedingt vorstellen: Das Haus am Abgrund von Susanne Gerdom.

Das Haus am AbgrundDer unheilbare Adrian zieht mit seinem Vater in ein Dorf, um dort Ruhe zu finden. In diesem Dorf erzählt man sich, dass der Teufel dort wohnt. Dort, in dem neuen Haus, sieht Adrian geisterhafte Erscheinungen. die ihn verfolgen. Adrian beginnt zu recherchieren. Welcher Fluch liegt auf dem Haus?

Nun aber zur Verlagsvorstellung, bevor ich Euch mein Highlight im Februar verrate.

bloomoon

bloomoon ist das neue Imprint für Jugendliteratur aus dem Hause arsEdition für Preteens ab zehn Jahren sowie für Junge Erwachsene. Ob einfühlsame 'Coming of Age'-Geschichte oder Liebesroman mit Social Media-Bezug, Humoriges aus dem Jungenalltag oder mitreißender Thriller mit Gänsehaut-Effekt - bloomoon ist bewusst vielfältig. Unsere Autoren beschreiben die Dinge aus ihrer jeweils eigenen Perspektive und öffnen dem Leser damit Türen zu anderen Erfahrungswelten. Durch welche er geht, ist ihm selbst überlassen - er kann sich mit unseren Büchern wegträumen in entlegene und skurrile Welten oder hierbleiben, ganz nah dran an der Wirklichkeit. Denn sowohl atemberaubende Biografien, fesselnde Thriller, leise Töne oder lautes Herzklopfen haben im neuen Imprint von arsEdition Platz.

Mehr Informationen und tolle Aktionen findet ihr auf www.bloomoon-verlag.de und www.facebook.com/bloomoonVerlag !

Aus dem aktuellen bloomoon-Verlagsprogramm wünsche ich mir aus allen Februar-Titeln, dass "Auracle" demnächst bei Blogg dein Buch präsentiert wird.

AuracleIn Auracle lernen wir die 16-jährige Anna kennen, die ihre Seele vom Körper trennen und so spannende Reisen unternehmen kann.

Jedoch übersieht sie eine große Gefahr: als ihre Klassenkameradin Taylor stirbt nimmt diese kurzerhand Annas Körper ein und weigert sich, diesen wieder herzugeben. Anna muss hilflos mitansehen, wie Taylor sich beispielsweise Tattoos stechen lässt. Doch dann geht Taylor zu weit: sie hat sich in Annas besten Freund Rei verliebt und will ihn verführen.

Ein mörderischer Zweikampf beginnt - um Annas Körper und um Reis Herz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen