Mittwoch, 31. Oktober 2012

Unterwegs mit Blogg Dein Buch auf der Frankfurter Buchmesse 2012

Vom 10.-14.10.2012 war es wieder soweit: die Frankfurter Buchmesse hat uns erwartet. Wie jedes Jahr war ich vor Ort, in diesem Jahr allerdings gab es ein absolutes Highlight: am Samstag, 13.10.12, durfte ich den ganzen Tag mit Blogg Dein Buch als Blogreporter über die Buchmesse gehen.

Auch wenn wir bereits vor Samstag schon einige Kilometer zurückgelegt hatten waren wir hochmotiviert und pünktlich um 09:30 Uhr am Blogg Dein Buch - Messestand. Hier haben wir andere Blogger und das sympathische Blogg Dein Buch - Team kennengelernt.

Katja Piel

Foto: Katja Piel in Aktion

Vom Blogg Dein Buch Stand aus starteten wir zu unserem ersten Programmpunkt: dotbooks Auch wenn ich keinen eBook Reader besitze war es sehr interessant, denn wir durften zwei Autorinnen kennenlernen, Katja Piel und Stefanie Maucher. Vor allem die "Hunter"-Serie von Katja Piel - eine Mysterie eBook Serie - hat mich so begeistert, dass ich nun überlege, ob ich dem eBook Reader doch noch eine zweite Chance gebe.

Weiter ging es dann zu Bastei Lübbe, wo wir eigentlich auf die Autorin Eva Völler treffen sollte. Leider war diese aus Terminschwierigkeiten nicht am Stand, als Ersatz musste dann ein Maskottchen dienen. Interessant fand hier hier die Frage von Volturi Blog, ob der Verlag Bedenken bezüglich des Buches "Er ist wieder da" von Timur Vermes vor der Veröffentlichung hatte. Dieses Buch wurde uns sogar als das Highlight des Verlagsprogramms vorgestellt. Frau Tina Pfeifer von Bastei Lübbe sieht hier keine Bedenken, schließlich handelt es sich um das Genre Satire.

Bastei Lübbe
Foto: Tina Pfeifer von Bastei Lübbe (rechts im Bild)

Von Bastei Lübbe ging es weiter zum Thienemann Verlag. Hier habe ich wie immer die wunderschönen Buchcover bestaunt. Leider habe ich kein für mich neues Buch entdeckt, aber dennoch war unsere Ansprechpartnerin auch hier sehr freundlich und erzählte über den Verlag.

Den nächsten Halt machten wir beim moses Verlag. Moses war mir zuerst unbekannt, der Verlag hat vor allem Kinderbücher im Programm. Allerdings haben wir dann auch tolle Accessoires rund um das Thema Buch entdeckt. Beispielsweise Buchstützen oder auch Buchsticker. Diese habe ich bereits im Handel gesehen. Der Verlag baut um die Kinderbücher auch gerne Themenwelten, beispielsweise Spiele zu Büchern. Eine tolle Idee, um Kindern Bücher näherzubringen.

Im Anschluss folgte der Besuch bei Sebastian Rothfuss. Er ist vielen Bloggern bereits bekannt, als immer freundlicher und kompetenter Ansprechpartner der Verlage blanvalet, Limes und Penhaligon. Er wurde, wie fast alle Verlage, darauf angesprochen, ob man die Buchcover der Verlage nutzen darf. Und auch hier bekamen wir die Antwort, dass die Rechte natürlich dem Verlag gehören und Blogger diese gerne nutzen dürfen. Desweiteren wurde uns das Buch "Jake Djones" ans Herz gelegt. Ein neues Jugendbuch über Zeitreisende, das in Venedig spielt. Hierzu wird es natürlich bald eine Rezension von mir geben.

blanvalet
Foto: Sebastian Rothfuss im Gespräch mit den Blog Dein Buch Blogreportern

Nach einer Pause folgten dann die letzten drei Verlage. Zuerst ging es zum österreichischen Residenz Verlag. Da ich das Buch "Zebulon" rezensieren durfte, war mir auch dieser Verlag ein Begriff. Attila Zoltan hat den Verlag charmant vorgestellt. Der Residenz Verlag hat ein gutes Literaturprogramm, leider musste er schon oft hören, dass die Bücher "schön, aber unverkäuflich" sind. Hier ist mir vor allem aufgefallen, dass der Verlag sehr ansprechende Kinderbücher im Programm hat. Eines dieser Kinderbücher werde ich Euch in Kürze vorstellen.

Unser vorletzter Stopp war beim Fischer Verlag. Hier sind mir sofort viele Jugendbücher ins Auge gestochen, die ich auf meiner Wunschliste habe. Unsere Ansprechpartner hier, Lysann Kurpiela und Mareike List waren vor allem daran interessiert, wie die Blogger zu diversen Aktionen stehen, wie das Sturz in die Zeit Gewinnspiel. An diesem habe ich selbst mit Freude teilgenommen, weil viele Fragen anspruchsvoll waren.

Nach einem langen Tag kamen wir bei arsEdition an, unserem letzten Verlag. Auch hier wurden wir freundlich begrüßt und mit Getränken und Schokolade haben wir den Tag ausklingen lassen.

Am Ende gab es die Verabschiedung durch das Blogg Dein Buch - Team. Hier durften wir sogar den Mitgründer, Cao Hung Nguyen, kennenlernen. Noch einmal vielen Dank an das ganze Blogg Dein Buch Team für einen wunderschönen Samstag, den wir alle in guter Erinnerung behalten werden. Es war vor allem schön, unsere Ansprechpartner kennenzulernen, die bislang nur gesichtslose Namen waren.

BDB
Foto: Das Blogg Dein Buch - Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen